Komm, Heiliger Geist!

 

Komm, Heiliger Geist

steh uns bei!

Lass uns deine Nähe erfahren,

stärke unser Vertrauen

in das Gute in der Welt

und gib uns Mut zum Leben.

Erleuchte und stärke uns,

damit wir uns ohne Furcht

zu Jesus Christus bekennen.

Mach uns fähig und bereit

zum Dienst an den Menschen

in den vielfältigen Aufgaben

und Nöten unserer Zeit.

Das Gebet, das am Beginn dieser Seite steht, begleitet die Teilnehmer während des ganzen Kurses. Es fasst zusammen, was junge Menschen im Sakrament der Firmung erfahren können: Stärkung, Ermutigung, Erleuchtung, Befähigung zum Dienst an unseren Mitmenschen und den Mut, sich zum Glauben zu bekennen.

 

Der Firmkurs in Erstfeld beginnt im zweiten Jahr nach der Schulentlassung. Die Firmung findet üblicherweise in dem Jahr statt, in dem die Teilnehmer das 17. oder 18. Lebensjahr erfüllen. Verschiedene Überlegungen haben dazu geführt: Zum einen waren es die positiven Erfahrungen mit Jugendlichen, welche andere Pfarreien mit diesem Konzept machten. Andererseits stand die Überlegung im Raum, welches kirchliche Angebot für Jugendliche in Erstfeld möglich ist.

 

Sie finden hier die wichtigsten Unterlagen zum aktuellen Firmkurs. Für weitere Fragen melden Sie sich bei Marcel Isenschmid (041 880 13 17).

FOTOSTRECKEN

STARTTAG 1. OKTOBER

PROGRAMM FIRMKURS 2017/18

Öffentliche Anlässe 2017/18
öffentliche Anlässe Firmkurs 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 507.1 KB
Konzept Firmkmurs Erstfeld
Jahresprogramm 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.8 KB
Termine für Kursteilnehmer
Termine Firmkurs 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 358.0 KB

AUSSCHREIBUNGEN DER KURSANLÄSSE

1_1. Oktober 2017 - Startanlass
Startanlass 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

INFOABEND UND ANMELDUNG

Präsentation zum Infoabend
Powerpoint-Präsentation
Infoabend Firmung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 938.0 KB
Anmeldeformular
Anmeldung Firmkurs 2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 571.4 KB
Formular Pfarreipraktikum
Pfarreipraktikum 2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 834.8 KB

Twitter-account von Papst Franziskus